FIDE World Cup 2017


Der FIDE World Cup 2017 ist ein KO-Turnier mit 128 Spielern, darunter nahezu die gesamte Weltelite (38 der 43 Spieler mit mehr als 2700 ELO nehmen teil). Es haben sich auch 4 deutsche Spieler qualifiziert, Daniel Fridman, Mathias Bluebaum, Liviu-Dieter Nisipeanu und Vitaly Kunin.

Die beiden Finalisten der World Cups qualifizieren sich für das nächste Kandidatenturnier um den Herausforderer von Weltmeister Magnus Carlsen zu bestimmen. Da Magnus Carlsen selbst mitspielt gibt es, für den Fall das er das Finale erreicht, einen Stichkampf zwischen den beiden Halbfinalisten.
Jede KO-Runde (bis auf das Finale - hier werden 4 Partien gespielt) besteht aus Hin- und Rückspiel. Der Sieger kommt in die nächste Runde, der Verlierer scheidet aus. Bei einem Unentschieden werden Tiebreaks mit verkürzter Bedenkzeit gespielt.

Das Turnier beginnt am 02. September und geht bis zum 28. September 2017.

 

Veranstalter Website: https://tbilisi2017.fide.com

 

UPDATE:

Das Finale gewann Levon Aronjan gegen Ding Liren. Beide Finalisten haben sich für das Kandidatenturnier 2008 in Berlin qualififiziert.


Alle Partien Des Worldcups zum nachspielen